Sichere dir 10% auf den ersten Kauf
0

Mit Kindern ins Gespräch kommen: 5 Tipps für Eltern & Tool

Mit Kindern ins Gespräch kommen: Ein Junge und ein Mädchen haben es mit Leichtigkeit auf einen Strohballen geschafft. Sie strahlen in die Kamera!

Mit dem Gesprächsflip® FAMILIE: Einfacher mit Kindern ins Gespräch kommen. Inklusive 5 Tipps für eine starke Verbindung.

Du fragst dich, wie du einfacher mit Kindern ins Gespräch kommen kannst? Mit dieser Frage bist du nicht alleine.

Der Alltag mit Kindern und Teenagern kann mitunter herausfordernd sein. Besonders nach einem anstrengenden Tag in der Schule oder mit den Hausaufgaben sind sie oft müde, erschöpft und haben scheinbar keine Lust zu reden. Doch Familienkommunikation ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Eltern-Kind-Beziehung und ermöglicht es euch, eure Kinder besser zu verstehen und ihre Bedürfnisse zu erkennen. In diesem Blogartikel möchte ich euch einige wertvolle Tipps geben, wie ihr mit Kindern ins Gespräch kommen könnt und so eine vertrauensvolle Kommunikation in der Familie aufbaut. ❤️

Top Tipp: Täglich über Alltägliches sprechen

Der Versuch, mit unseren Kindern ins Gespräch zu kommen, kann manchmal wie ein Rätsel sein. Die Frage Wie war dein Tag?“ (in der Kita, in der Schule …) Wie war es heute?oder mag gut gemeint sein, doch die knappen Antworten wie „Gut oder  „Wie immer lassen uns oft frustriert zurück 😞 und erschweren das Gefühl, wirklich mit unseren Kindern verbunden zu sein.

Doch keine Sorge, es gibt ein einfaches Kommunikationstool, das uns hilft, diese Barriere zu durchbrechen – der Gesprächsflip® FAMILIE! Ersetzt die alltägliche Frage Wie war dein Tag? einfach durch einen lebendigen Gesprächsaustausch beim gemeinsamen Abendbrot.

Der Gesprächsflip FAMILIE hat 52 Fragen für Familien. Er steht in einem Holzsockel. Inklusive ist eine Anleitung und ein Holzwürfel mit 24 Aufklebern.

Der Familienflip hält insgesamt 52 Familie Fragen aus fünf verschiedenen Kategorien bereit. Lasst euch von der Frage des Tages inspirieren und taucht ein in spannende Gespräche. Fragt eure Kinder doch mal,

  • worüber sie heute gelacht haben,
  • was heute ihr schönster Moment war,
  • womit ihr ihnen morgen eine Freude machen könnt oder
  • welche Superkraft sie gerne hätten.

Diese und viele andere Fragen des Gesprächsflips® für Familien entlocken euren Liebsten besondere Erlebnisse und Gedanken, die sie vielleicht sonst für sich behalten hätten. Mit Kindern ins Gespräch kommen, so einfach geht’s!

Und wisst ihr, was das Schönste ist? Eltern berichten begeistert von den guten Gesprächen, die sie durch den Gesprächsflip® FAMILIE mit ihren Kindern führen. Die über 300 begeisterten Bewertungen im Shop für gute Gespräche zeigen, wie sehr der Familienflip die Verbindung zwischen Eltern und Kindern stärkt. Also, warum nicht gleich heute den Familienflip, kurz flip, zum festen Bestandteil eurer Alltagsroutine in der Familie machen?

Die Gespräche mit der Familie beim Abendessen werden zum Highlight des Tages und schaffen eine gemütliche Atmosphäre.

4 weitere Tipps: Mit Kindern ins Gespräch kommen

Und nun kommen hier vier weitere Tipps, die euch dabei unterstützen, mit euren Kindern ins Gespräch zu kommen.

  1. Aktives Zuhören: Manchmal ist es nicht einfach, unseren Kindern ihre Gedanken, Emotionen und Gefühle zu entlocken. Doch wenn sie sich entscheiden, mit euch zu sprechen, ist es wichtig, dass ihr aktiv zuhört. Nehmt euch bewusst Zeit, um aufmerksam zuzuhören, ohne sofort Ratschläge oder Lösungen anzubieten. Zeigt Interesse an dem, was eure Kinder sagen, und ermutigt sie, ihre Meinungen und Empfindungen auszudrücken. Wenn ihr aktiv zuhört, signalisiert ihr eure Wertschätzung und stärkt das Vertrauen eurer Kinder, sich euch gegenüber zu öffnen.
  2. Gemeinsame Interessen entdecken: Nutzt gemeinsame Aktivitäten, um in ungezwungener Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen. Findet Interessen, die euch und eure Kinder verbinden, sei es ein gemeinsames Sportspiel, kreatives Basteln oder das Lesen eines Buches. Durch das gemeinsame Erleben könnt ihr eure Kinder besser kennenlernen und natürlich auch über die gemeinsamen Erlebnisse sprechen. Es schafft eine entspannte Grundlage für offene Gespräche, die über den Alltag hinausgehen. Und mit dem Gesprächsflip® FAMILIE habt ihr tolle Fragen zur Familie zur Hand, wie etwa: Was würdest du gerne öfter mit unserer Familie unternehmen? Diese inspirierenden Fragen fördern das Miteinander und lassen euch noch näher zusammenrücken.
  3. Offene Kommunikation fördern: Schafft ein Umfeld, in dem offene Kommunikation gefördert wird. Eure Kinder sollten wissen, dass sie mit ihren Sorgen, Problemen und Fragen immer zu euch kommen können, ohne Angst vor negativen Reaktionen zu haben. Seid geduldig und verständnisvoll, wenn eure Kinder euch etwas anvertrauen, und vermeidet es, sie zu kritisieren oder zu beurteilen. Offene Kommunikation baut eine starke Verbindung auf und hilft euren Kindern, sich sicher und geliebt zu fühlen.
  4. Zeit für Einzelgespräche schaffen: In größeren Familien kann es manchmal schwierig sein, sich individuell Zeit für jedes Kind zu nehmen. Versucht dennoch, regelmäßig Zeit für Einzelgespräche mit euren Kindern einzuplanen. Diese Momente können während eines Spaziergangs, einer gemeinsamen Fahrradtour oder auch vor dem Zubettgehen stattfinden. In Einzelgesprächen fühlen sich eure Kinder besonders gehört und gesehen, was das Vertrauen und die Bindung stärkt.

Der Familienflip wird euch dabei unterstützen, diese Tipps umzusetzen .

Gute Gespräche mit Kindern dank des Gesprächsflip® FAMILIE

Mit Kindern ins Gespräch zu kommen, kann eine Herausforderung im Familienalltag sein. Oftmals bleiben die Fragen wie  Wie war dein Tag heute?“ unbeantwortet oder es fehlt an guten Gesprächsthemen mit Kindern.

Mit dem Gesprächsflips® FAMILIE möchte ich euch eine Möglichkeit bieten, die Freude an Gesprächen im Familienalltag zu fördern. flip wurde mit dem Ziel entwickelt, einfach und spielerisch mit Kindern ins Gespräch kommen zu können.

Durch umfangreiche Recherchen zum Thema Kommunikation in der Familie, Telefon-Interviews mit Müttern und einem Prototypentest mit 20 Familien entstand der Gesprächsflip® für Familien. Ich bin überzeugt, dass er Familien dabei hilft, wertvolle Gespräche zu führen, wie auch zahlreiche begeisterte Rezensionen im Online-Shop zeigen. Hier sind drei Bewertungen:

Anna: Alle Familienmitglieder begeistert bei der Sache. Einfach, sehr wirkungsvoll und es macht Spaß!
Stephanie: Für mich ist der Flip eine gute Möglichkeit, jeden Tag nochmal ganz bewusst in der Familie ins Gespräch zu kommen. Er hat einen festen Platz auf unserem Esstisch und erinnert uns so immer daran, mehr miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Handhabung ist denkbar einfach und die Fragen durchdacht. Das Design gefällt mir richtig gut und ich finde es ein rundum gelungenes Produkt.
Claudi: […] Wir haben auf jeden Fall Mittelweile „Familie“ und „Familie 2“ und sind einfach begeistert über neue Anregungen, Ideen, Blickwinkel und einfach die Freude, die bei dem Austausch mit Kindern entsteht!

Probiert den Gesprächsflip® FAMILIE aus und erlebt, wie ihr im Alltag mit Kindern ins Gespräch kommen könnt. Ihr habt eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, falls ihr nicht zufrieden seid oder nicht die gewünschten Gespräche führen könnt. Holt euch den Gesprächsflip® FAMILIE im Shop oder bei Amazon und genießt die zauberhaften Momente des Austauschs!

Auf gute Gespräche!

Eure Corinna von flip

Dr. Corinna Busch

P.S.: Übrigens eignet sich der Gesprächsflip® FAMILIE auch hervorragend als Geschenk für Familien! Falls du noch ein Geschenk für die beste Freundin suchst, ob zum Geburtstag oder zu Weihnachten. 🎁😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren...

Corinna und Karsten von flip präsentieren ihren neuen flip Shop. Sie halten den Laptop und das Handy in die Kamera und freuen sich riesig

Schaut mal, unser neuer flip Shop ist live!

Willkommen im neuen flip Shop – Alles neu, nur für euch! 🥳 Wir freuen uns riesig, ...
27 Emotionen: Vater und Sohn machen einen Spaziergang und reden offen und konzentriert miteinander

27 Emotionen: Eine Reise durch unsere Gefühlswelt

Entdecke die 27 Emotionen Liste: Hier erfährst du mehr über die Basisemotionen und die 27 Gefühle nach der Studie von Cowen & Keltner (2017).
Emotionale Kompetenz bei Kindern fördern: Kind strahlt in die Kamera, weil sie ihre Hände bunt angemalt hat.

Wie können Eltern die emotionale Kompetenz bei Kindern fördern?

Die emotionale Kompetenz bei Kindern fördern: Ein Leitfaden für Eltern & Der Gesprächsflip® GEFÜHLE: Mit Kindern im Alltag über Gefühle reden

Achte auf deinen Spam-Ordner

Die E-Mail ist in 10 bis 20 Sekunden bei dir 💨. Aber...

Der Datenschutz verlangt von uns, dass wir dir erst eine E-Mail schicken müssen, in der ein Link ist, auf den du klicken musst. Das dient zu deinem Schutz und ist auch gut so. Erst DANACH dürfen wir dir den Gutschein-Code oder Newletter schicken.

Häufiges Problem: die E-Mail landet im Spam und nicht in deiner Inbox. Bitte schaue deshalb auch in deinem Spam-Ordner nach. Wenn dein E-Mail Programm uns noch nicht kennt, dann landet diese E-Mail gerne dort! So findest du den Spam-Ordner. 

Spam-Ordner auf deinem Handy

Spam-Ordner auf dem Desktop

Klasse, die erste E-Mail kommt schon morgen in deiner Inbox an!

Newsletter

Erhalte Tipps für gute Gespräche, gestalte neue flip Produkte aktiv mit und sichere dir tolle Rabatte!

Spare 10%

auf deine erste Bestellung